Elternbrief vom 30.04.2021

Information zur Versetzung bzw. zum freiwilligen Rücktritt im Schuljahr 2020/21

1. Versetzung

Die Versetzung erfolgt auf der Grundlage der gültigen Versetzungsordnung. Jedoch sollen auch in diesem Schuljahr im Hinblick auf die Pandemie keine vermeidbaren Nachteile für unsere Schüler und Schülerinnen entstehen.

2. Freiwilliger Rücktritt

Auf Antrag der Erziehungsberechtigten kann ein Schüler oder eine Schülerin gemäß § 64 Abs. 3 des Schulgesetzes mit Zustimmung der Klassenkonferenz freiwillig zurücktreten. Die Zustimmung zum Rücktritt erfolgt unter der Maßgabe, dass die Wiederholung für die erfolgreiche Entwicklung des Schülers oder der Schülerin erforderlich ist.

Der Antrag ist bis spätestens 20. Mai 2021 bei der Schule zu stellen.

Telefonische Beratungsgespräche können bei Bedarf mit dem Klassenleiter bzw. der Klassenleiterin erfolgen.

Uta Thiele
(Schulleiterin)