Schulranzencheck

Klasse 1a, b, c und die DFK0 hatten heute ihren Schulranzencheck bei Frau Kalliske (KKH). Hier erfuhren wir, dass Rückenschmerzen bei Kindern gar nicht so selten sind und dass diese durch einen zu schweren bzw. falsch eingestellten Ranzen entstehen können. Nachdem die Kinder und auch ihre Ranzen gewogen wurden, demonstrierte Frau Kalliske uns, wie man den Ranzen richtig trägt und einstellt.

Hier sind nochmal ein paar wichtige Tipps:

  • Die Schulterriemen sollten gleich lang sein, damit der Ranzen nicht schräg sitzt.
  • Der Ranzen sollte eng am Rücken anliegen. Es sollte keine Hand zwischen Rücken und Ranzen passen.
  • Wenn vorhanden: Den Brustgurt schließen, damit der Ranzen nicht von den Schultern rutscht.
  • Wenn vorhanden: Den Bauchgurt schließen, damit der Ranzen beim Gehen/Laufen nicht gegen den Rücken knallt.
  • Die großen Sachen (Hefter, große Arbeitshefte, …) nach hinten und die kleineren nach vorne legen.
  • Keine unnützen Sachen im Ranzen mitnehmen.
  • Falls Ihr Kind die Getränkeflasche nicht austrinkt, evtl. über kleinere bzw. nur halb volle Flaschen nachdenken.

Verkehrserziehung

Heute hatten unsere 1. Klassen und die DFK 0 Besuch von der Polizistin Frau Schröder. Nachdem der Schulweg und die wichtigsten Verkehrszeichen für diesen besprochen wurden, hörten sich alle noch ein cooles Lied über den Zebrastreifen an. Auch über die Ampel, den richtigen Platz im Auto und den Kindersitz konnten die Kinder Neues erfahren.
Wir danken Frau Schröder für ihren Besuch und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Das Müritzeum lädt ein

Das Müritzeum ermöglicht allen Kindern und Lehrern unserer Schule einen kostenfreien Besuch mit ihrer Klasse. 7 Schulklassen sind dieser Einladung bereits gefolgt und haben das Müritzeum sowie den Park und natürlich auch den Spielplatz erkundet. Sowohl für die Schüler als auch die Lehrer war es ein gelungener Wandertag.
Wir wünschen den verbleibenden 9 Klassen ebenfalls viel Spaß beim Entdecken und Bestaunen der Natur…